Willkommen

in der Audorfer Geschichte

Historischer Verein Audorf e.V. 

Liebe Vereinsmitglieder, liebe Gäste,

als 1. Vorsitzender heiße ich Sie auf der Internetseite des Historischen Vereins Audorf e.V. herzlich willkommen. Schön, dass Sie sich für unseren Verein interessieren.

Hier informieren wir Sie in kompakter Form über grundsätzliche Vereinsangelegenheiten ebenso, wie über aktuelle Aktivitäten. Besonders freut es mich, wenn es gelingt, neue Mitglieder für unseren Verein zu gewinnen. Gerade in unserer schnelllebigen Zeit halte ich es für äußerst wichtig, die Wurzeln unseres Ortes immer wieder ins Bewusstsein der Menschen zu rücken und dabei neue Vereinsmitglieder für dieses Vorhaben zu interessieren. Und so wäre es sehr erfreulich, wenn Sie sich – soweit Sie nicht eh schon Vereinsmitglied sind – dem Historischen Verein Audorf e.V. anschließen und damit Ihren persönlichen Beitrag zum Bestehen dieses Vereins leisten.

Sollten Sie Fragen haben, die mit den hier gezeigten Inhalten noch nicht beantwortet sind , scheuen Sie sich nicht, mit mir persönlich Kontakt aufzunehmen. Entsprechende Kontaktdaten finden Sie unter dem Impressum.  

   Norbert Schön, 1. Vorsitzender

Aufgabe des Historischen Vereins Audorf e.V.

Der Graue Stein am Wildbarren

war und ist es, geschichtliche Vorgänge aufzuzeigen, die auf den Ort und die nähere Umgebung Bezug nehmen. Erreicht wird diese Zielsetzung auch durch Erstellung und Renovierung historischer Objekte wie Gedenktafeln, Marterl oder Bildsäulen, die auf örtliche, historische Geschehnisse hinweisen.